23.Mai 1995 Gründung des Vereins Integrativer Kinderclub e.V. mit dem vorrangigen Ziel einen integrativen Kindergarten aufzubauen
Juni - September 1995 Aufbau des Kindergartens, Suche nach passenden Räumlichkeiten
10.September 1995 Start des ersten integrativen Kindergartens im Landkreis Forchheim mit einem Tag der offenen Tür
13.Februar 1997 Umzug des Kindergartens in geeignetere Räumlichkeiten in Ebermannstadt
1997 Endgültige Anerkennung des Kindergartens durch das Landratsamt Forchheim mit einer Erweiterung des Einzugs-gebietes auf die Gemeinden Kirchehrenbach, Weilersbach, Pretzfeld, Gößweinstein und Wiesenttal
Dezember 1996 / November 1998 Artikel in der Fachzeitschrift für Integration zum Thema "Gründung eines integrativen Kindergartens", um potenzielle Nachahmer zu ermutigen
1998 Zusammenarbeit mit den Schulen und Fachschulen vor Ort, z.B. durch Einsatz von Praktikanten/-innen
1999 - 2002 Fortbildungsangebot im Namen des Vereins zur Verbreitung der Integrationsarbeit; Inhalt: Einrichtung integrativer Gruppen, Probleme und Lösungsansätze
2000 Feier zum 5-jährigen Bestehen des Kindergartens
2001 Projektarbeit des Gymnasiums Fränkische Schweiz zum Thema Integration - Der Kindergarten stellt sich vor; Vorstellung der Einrichtung und Erläuterung von Integration und ihrer Bedeutung
2003 Bildung eines Arbeitskreises Öffentlichkeitsarbeit
Erstellung eines Faltblattes
Sozialsponsoring
Zeitungsartikel über den Kindergarten zum Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderungen
Grosses Sommerfest zum Jahresthema Reise durch Europa
Sept. 2004 - Feb. 2005 Renovierung der ehemaligen Burgschänke und Umgestaltung zum neuen Kindergarten mit Eltern, Vereinsmitgliedern, Vorstand und Personal
2004/2005 Intensive Auseinandersetzung mit den neuen Förderrichtlinien bzw. dem neuen Erziehungs und Bildungsplan der Bayrischen staatsregierung
2005 Umzug auf die Burg Feuerstein
Begehung des neuen Kindergartens durch die Kindergartenbeauftragte Frau Küttinger
2005 Einweihungsfeier im neuen Kindergarten auf Burg Feuerstein
2005 Sozialsponsoring Fa RAWE
2006 11-jährige Geburtstagsfeier
2008 Entwicklung eines "Methoden und Medien"-Koffers für die pädagogische Arbeit mit Kindern in Kitas und Grundschule.
2009 Teilnahme am Bundesprogramm „Vielfalt tut gut“ Demokratieerziehung im Elementarbereich
2010 Am Lokalen Aktionsplan des Bundesprogramms "Vielfalt tut gut" im Landkreis Forchheim haben wir uns beteiligt. In Zusammenarbeit mit dem "Verein für Bildung und Sozialarbeit e.V. Forccheim" fortsetzung des Projektes "Vielfalt tut gut" von 2009 mit Präsentation aller teilnehmenden Projektgruppen in der Sparkasse Forchheim mit verleihung der Plakette: "Ort der Vielfalt, Wir engagieren uns für Vielfalt, Toleranz und Demokratie. Im Rahmen dieses Projekts veranstaltete die Kindergartenleitung Arbeitskreise für Erzieherinnen mit Vorstellung des Medienkoffers und weitergabe der Materialsammlung "Vielfalt tut gut". Zusätzlich wurde eine Fortbildung vom fränkischen Bildungswerk für Friedensarbeit e.V. Nürnberg angeboten.
2012 Vorstellen des Medienkoffers und der Materialsammlung an die Grundschule Ebermannstadt mit Ausleihen einer Büchersammlung für Grundschulkinder. Beitritt Verein SOKE e.V. Nürnberg